15GB LTE bei o2 ab heute kostenlos

Auch für Bestandskunden gibt es für 4 Wochen 15GB LTE gratis Volumen.

Dazu braucht ihr nur eine LTE fähige SIM und die Mein o2 APP auf dem Handy.
Zur Aktivierung des Datenvolumens geht ihr in der Mein o2 App > Tarif und Optionen und dort unter Datenoptionen „15 GB YOUbiläums Geschenk“ auswählen.

Gilt nicht nur für o2 Free Kunden sondern auch die Prepaid Kunden und Nutzer eines o2-All-In-Vertrag

Dropsync PRO – heute im Angebot für 10 Cent synchronisiert Dropbox mit Android

Mit dem DropSync könnt ihr ganze Ordner mit Dropbox abgleichen / offline benutzen. Funktion ist in der Dropbox App nicht verfügbar.

Dropsync PRO Key
Dropsync PRO Key
Entwickler: MetaCtrl
Preis: 4,99 €
  • Dropsync PRO Key Screenshot
  • Dropsync PRO Key Screenshot
  • Dropsync PRO Key Screenshot
  • Dropsync PRO Key Screenshot
  • Dropsync PRO Key Screenshot
  • Dropsync PRO Key Screenshot
  • Dropsync PRO Key Screenshot

Über 8000 IP Adressen und 1700+ gültige Zugangsdaten zu IOT Geräte geleakt

Leak war zwar schon seit Juni jedoch wurde diese Liste in den letzten Tagen immer mehr erweitern und so haben die Zugriffe auf die Liste bei Pastebin, die mittlerweile „dort“ gelöscht ist deutlich zugenommen. Es handelt sich dabei größtenteils um Standardpasswörter, die nicht geändert wurden bzw. sich nicht ändern lassen.

https://arstechnica.com/information-technology/2017/08/leak-of-1700-valid-passwords-could-make-the-iot-mess-much-worse/

30000 Ubiquiti Geräte kompromittiert

Rund 30 000 Ubiquiti Router geknackt. Deren Hostname wurde entsprechend zu „HACKED-ROUTER-HELP-SOS-HAD-DUPE-PASSWORD“ geändert.

https://www.shodan.io/search?query=HACKED-ROUTER-HELP-SOS-HAD-DUPE-PASSWORD

 

Angebot: WD Red 8TB interne Festplatte SATA 6Gb/s 128MB interner Speicher (Cache) 8,9cm 3,5Zoll 24×7 5400Rpm

Bei Amazon gibt es derzeit die WD Red 8TB interne Festplatte SATA 6Gb/s 128MB interner Speicher (Cache) 8,9cm 3,5Zoll 24×7 5400Rpm optimiert für SOHO NAS Systeme 1-8 Bay HDD Bulk WD80EFZX günstig zu haben.
~282€ wären für die 8 TB NAS Platte von WD Red fällig.


http://amzn.to/2v2XNYj

Synology DSM Version: 6.1.3-15152-3 verfügbar

Synology hat ein Sicherheitsrelease veröffentlicht DSM Version: 6.1.3-15152-3.

Es wurden mehrere Linux Kernel Sicherheitslücken geschloßen und die Stabilität von den iSCSI LUNs verbessert.

 

 

(2017-08-15)

Important Note

  1. The update is expected to be available for all regions within the next few days, although the time of release in each region may vary slightly.
  2. This update will restart your Synology NAS.

Fixed Issues

  1. Fixed a compatibility issue when using USB passthrough in Virtual Machine Manager.
  2. Fixed security vulnerabilities regarding Linux kernel (CVE-2017-7533, CVE-2017-8890, CVE-2017-1000364, CVE-2017-1000365, CVE-2017-1000370, CVE-2017-1000371).
  3. Enhanced the stability of iSCSI Block-Level LUNs.

Quelle: https://www.synology.com/de-de/releaseNote

Synology DSM Version: 6.1.3-15152-1 verfügbar

Synology schließt eine kritische Sicherheitslücke in dem SMB Protokoll mit der neuen DSM Version: 6.1.3-15152-1.

Update empfohlen.

 

 

Changelog:

(2017-07-19)

Important Note

  1. The update is expected to be available for all regions within the next few days, although the time of release in each region may vary slightly.

Fixed Issues

  1. Fixed a security vulnerability regarding Samba (CVE-2017-11103).

Synology DSM Version: 6.1.3-15152

Wieder neues Update von Synology zum Wochenende. Die neue Version 6.1.3-15152 behebt Sicherheitslücken in FFMpeg und Nginx. Auch Lücken in der Loginseite von der Synology (CVE-2017-9553 und CVE-2017-9554) werden damit geschloßen.

 

 

Changelog:

(2017/07/13)

Important Note

  1. The update is expected to be available for all regions within the next few days, although the time of release in each region may vary slightly.
  2. This update will restart your Synology NAS.

Fixed Issues

  1. Fixed an issue where some packages might not be repaired automatically.
  2. Fixed an issue where the creation of SSD cache might fail on DS1817.
  3. Fixed multiple issues regarding quota configuration for users in the administrators group.
  4. Fixed an issue where the trusted domain might not display after the deletion and refresh of domain list.
  5. Fixed an issue where a connection timeout might occur upon the access to file service page without any available external IP addresses.
  6. Fixed an issue where DSM might fail to establish the network connection after reboot.
  7. Fixed a security vulnerability regarding FFmpeg (CVE-2017-9993).
  8. Fixed a security vulnerability regarding DSM login page (CVE-2017-9553, CVE-2017-9554).
  9. Fixed a security vulnerability regarding Nginx (CVE-2017-7529).

Quelle: https://www.synology.com/de-de/releaseNote/DS413j

79€ beim Kauf von 2 SONOS Play:1 sparen (Amazon PrimeDay)

Wer sich weitere Sonos Lautsprecher zulegen möchte, könnte bei dem Amazon Prime Angebot zuschlagen. Einfach 2 Sonos Play:1 im Warenkorb legen, Rabatt wird beim Warenkorb abgezogen.

 

 

 

 

 

 


http://amzn.to/2t98Xtu – Sonos Play:1 weiss

http://amzn.to/2u3zixD Sonos Play:1 schwarz

Tails 3.0.1 veröffentlicht

Tails 3.0 ist veröffentlicht worden. Tails ist eine auf Privatsphäre gerichtete Linux Distribution. Tail 3 basiert zudem auf die jüngst veröffentlichte Debian 9 (Strech) Distribution.
Es gibt viele Änderungen in der neuen Version, wie z.B. beim Start und Herunterfahren des Systems, Standard Design vom Gnome 3, Benachrichtigungsbereich wurde überarbeitet, Sicherheitsverbesserungen durch 64bit Architektur, Tor Browser 7.0 basierend auf Firefox 52 ESR uvm. Tails 3.1 kommt am 8 August.

Mit der neue Version vom 05/07/2017 werden unter anderem TOR und Linux Kernel geupdatet und ein paar Kleinigkeiten gefixt, detailierte Changelog ist über die Seite einsehbar.

Download: https://tails.boum.org
Changelog: https://tails.boum.org/news/version_3.0.1/index.de.html

Samba Client für Android von Google veröffentlicht

Das Google Team hat ein Samba Client für Android in dem Play Store veröffentlicht. Es gibt zwar bereits viele andere  gute Apps wie der ES Datei Explorer, die Samba Freigaben auch untersützen, aber von google kommt das ganze noch mal ohne Werbung heraus.

Zut Nutzung: Einfach Share Pfad eingeben und dann die User Credentials ausfüllen.

Android Samba Client
Android Samba Client
Entwickler: Marketing @ Google
Preis: Kostenlos
  • Android Samba Client Screenshot
  • Android Samba Client Screenshot
  • Android Samba Client Screenshot
  • Android Samba Client Screenshot
  • Android Samba Client Screenshot

Debian 9 „Stretch“ ist fertig

Debian 9 löst endlich die etwas mehr als 2 Jahre alte Debian 8 Jessie als stabiles Debian Release ab. Debian ist und bleibt eher ein System, welches mehr Wert auf die Sicherheit legt statt auf die allerneuste Software.
Mit Debian 9 kommt unter anderem GNOME 3.22 zum Einsatz, alternativ auch Plasma 5.8, Xfce 4.12 oder Mate 1.16 Als Kernel ist Kernel 4.9 integriert sowie Systemd. Desweiteren ist PHP 7.0 on Board, Python 3.5, Perl 5.24, Firefox ESR 52, Chromium 59 und LibreOffice 5.2. Mit dem Streitch kommt auch der Umstieg von GNUPG1 auf GNUPG2 mit einem modernen Kryptograhieverfahren.
Als Datenbank wie heutzutage üblich MariaDB in der Version 10.1 statt MySQL auch aufgrund von Sicherheitsbedenken gegenüber Oracle.

 

Download: https://www.debian.org/

FreeNAS 11.0 veröffentlicht

FreeNAS 11.0 basiert auf FreeBSD 11-STABLE, was die neuesten Treiber und Leistungsverbesserungen ergänzt. Die Nutzer profitieren von den systematischen, architektonischen und Leistungsverbesserungen. Die Tests zeigen, dass der Kern von FreeNAS 11.0 20% schneller ist als der Kern von FreeNAS 9.10.

FreeNAS 11.0 stellt auch die Beta-Version einer neuen Administrations-GUI vor. Die neue GUI basiert auf dem beliebten Winkel-Framework und das FreeNAS-Team erwartet, dass die GUI problemlos und mit 11.1 komplett ausgestattet ist. Die neue GUI sowie die klassische GUI sind aus dem Login-Bildschirm auswählbar.

Ebenfalls neu in FreeNAS 11 ist eine Alert Service Seite, die das System so konfiguriert, dass kritische Warnungen von FreeNAS an andere Anwendungen und Dienste wie Slack, PagerDuty, AWS, Hipchat, InfluxDB, Mattermost, OpsGenie und VictorOps gesendet werden. FreeNAS 11.0 verfügt über ein verbessertes Service-Menü, das die Möglichkeit zu verwalten hat, welche Dienste und Anwendungen beim Booten gestartet werden.

Download: http://www.freenas.org/download-freenas-release/

Synology DSM Version: 6.1.2-15132 veröffentlicht

Synology DSM Version: 6.1.2-15132 wurde veröffentlicht. Unter anderem wurde Samba auf Verson 4.4.13 aktualisiert mit welcher die kritische Linux Samba Sicherheitslücke geschloßen wird (CVE-2017-2619).

 

 

Was ist neu in DSM 6.1.2

– Die Unterstützung von 32-Bit-Modellen zur Reparatur oder Erweiterung von Einzelvolumen bis zu 16TB.
– Verbessert die Schreibleistung des AFP in Mac-Umgebungen.
– Unterstützung für die DHCP-Server-Lease-Zeit, die in Sekunden gemessen werden soll.

 

Changelog: https://www.synology.com/de-de/releaseNote/DS413j

Tor Browser 7.0.1 veröffentlicht

Tor Browser 7.0.1 mit dem Firefox 52 ESR unter der Haube wurde veröffentlicht.
Diese Version enthält zumindem wichtige Sicherheitsupdates für Firefox.

Dies ist die erste kleinere Version in der 7.0-Serie, die Aktualisierung von Firefox auf 52.2.0esr, Tor auf 0.3.0.8 und HTTPS-Everywhere auf 5.2.18. Darüber hinaus wurde ein lästiges Einfrieren von Tor Browser gelöst, was auf einen NoScript-Bug zurückzuführen ist und das Sicherheitsschieberfenster etwas größer gemacht hat.


Hier ist das komplette Changelog seit 7.0:

     Alle Plattformen
Firefox auf 52.2.0esr aktualisiert
Update Tor auf 0.3.0.8
Torbutton auf 1.9.7.4 aktualisiert
Bug 22542: Fenster Sicherheitseinstellungen zu klein auf MacOS 10.12
HTTPS-Everywhere auf 5.2.18 aktualisiert
Bug 22362: NoScripts XSS-Filter friert den Browser ein
     OS X
Bug 22558: Aktualisieren Sie OS X 10.7.x und 10.8.x Benutzer nicht auf Tor Browser 7.0

 

Download: https://www.torproject.org/index.html.en
Changelog
: https://blog.torproject.org/blog/tor-browser-701-released