Beiträge

Chrome Add-on von Google prüft Zugangsdaten in Echtzeit auf geleakten Daten

Google hat ein Addon für den eigenen Chrome Webbrowser veröffentlicht, welches in Echtzeit die Zugangsdaten auf Leaks im Web prüft.

Für mehr Überblick über die ständig wachsende Leaks im Web, bietet das Tool alles was man braucht.

Um die Erweiterung zu nutzen, muss man mit einem Google Account in Chrome angemeldet sein. Die Prüfung läuft im Echtzeit während des Anmeldevorgangs auf einer beliebigen Seite.
Derzeit prüft Google gegen rund 4 Milliarden Einträge auf geleakte Daten. Bei der Prüfung selbst werden die Daten verschlüsselt so dass auch Google die Daten nicht einsehen kann.

Falls es eine Übereinstimmung mit der Datenbank gibt, warnt die Erweiterung.

Als Verschlüsselung bei der Eingabe der Daten wird Argon2 verwendet und gilt derzeit als sicher. Der geheime Schlüssel für die Verschlüsselung kennt nur der Nutzer.

 

 

 

 

Passwortcheck-Erweiterung
Passwortcheck-Erweiterung
Entwickler: google.com
Preis: Kostenlos

Passwortmanager: KeePass 2.35 veröffentlicht

Für alle, die den Passwort Manager KeePass einsetzen, gibt es ein neues Update. Eine der Neuerungen ist ein neues KDBX 4 Format welches auf langer Sicht Verbesserungspotenzial bietet. Die Forks sind noch nicht alle auf das neue Format angepasst, daher da an der Stelle etwas aufpassen sofern unterschiedliche KeePass Alternativen zusammen mit dem neuen Datenbankformat eingesetzt werden.

Es stehen zudem neue Importfunktionen wie der Import von mSecure 3.5.5 CSV Dateien, Enpass 5.3.0.1 TXT Dateien, Password Saver 4.1.2 XML sowie LastPass. Komplettes Changelog gibt es direkt auf der Homepage von KeePass.

Changelog & Download: http://keepass.info/news/n170109_2.35.html